Lasertherapie

Neben der Krampfaderchirurgie haben sich seit einigen Jahren weniger invasive Verfahren etabliert, mit dem Ziel, die erkrankten Venen durch Hitzeeinwirkung zu verschliessen.

ELVeS
Seit 2004 führen wir die minimal invasive Lasertherapie von Krampfadern durch (ELVeS = Endo Laser Vein System). Dabei wird die erkrankte Vene in örtlicher oder allgemeiner Narkose mit einer feinen Nadel punktiert, mit einer Laserfaser sondiert und unter Ultraschallkontrolle verschlossen.

Seit 2008 verwenden wir ein weiter verbessertes Lasersystem: ELVes Radial.Dabei wird die Energie gezielter auf die Venenwand übertragen, so dass die früheren gelegentlichen Beschwerden entlang der behandelten Vene nicht mehr auftreten.

NEHMEN SIE KONTAKT AUF!

Praxis für Gefäßkrankheiten
Kleiner Werth 34
D-42275 Wuppertal
Tel.: 0202 - 758 80 80
Fax: 0202 - 758 80 89

» Kontakt